Ablauf der Massage

Bei der holistischen Massage handelt es sich um eine Ganzkörpermassage, die Kopf, Brustkorb, Bauch, Beine, Füsse, Rücken und den Lumbalbereich mit einbezieht. Massiert wird nach einer seit über 3000 Jahren aus China überlieferten festen Abfolge von über 100 Grifftechniken, die den Energiefluss des Körpers optimal in Gang setzen. Du behältst bei der Massage Deine Unterhose an und ich decke die Bereiche, die gerade nicht massiert werden, mit Handtüchern ab. Die Berührung fast Deiner gesamten Hautoberfläche bewirkt eine Art Erdung, die Du als sehr angenehme Nähe zu Dir selbst erleben kannst. Du darfst die Berührungen einfach geniessen und Dich vollkommen entspannen. 

Im Anschluss an den Massage-Teil, arbeite ich noch rein energetisch mit Deinem Energiefeld. Meine Hände werden dabei zu Sensoren, die Dein Aurafeld abtasten (also schwebend über Dir) und als Kanäle fungieren, über die Deinem System genau die Art Energie an den Stellen zugeführt wird, wie Du es gerade benötigst.

Nach der Massage lasse ich Dich noch 5-10 min. nachruhen, damit sich die Wirkung der Holistischen Massage optimal in Deinem Körper-Geist-Seele-Komplex ausbreiten kann. 

Die Massage findet bei Dir zu Hause statt und dauert rund 1,5 Stunden. Ich bringe eine Massageliege mit, wie auch Räucherwerk und andere Accessoires, um den Raum, in dem die Massage stattfinden soll, energetisch zu reinigen und aufzuladen.

Im Anschluss an die Holistische Massage bitte ich Dich, 150,-€ passend zur Verfügung zu haben.

Für die Anfahrt berechne ich pro Kilometer 1,-€ (eine Strecke).